Smart Metering und Versorger-Abrechnung

In diesem Projekt nutzten wir unsere langjährige Erfahrung in der Echtzeit-Abrechnung für Prepaid- und Postpaid-Kunden. So versetzten wir Versorger in die Lage, in einem sich schnell verändernden Umfeld flexible und dynamische Tarife, z.B. zur Kundenbindung und für Demand Management.

Hier stellen wir auch unsere Kompetenz über den gesamten Lebenzyklus von Ende-zu-Ende-Lösungen unter Beweis. Wir erweitern den Stand der Rahmenbedingungen und der Technik durch Mitarbeit in der Regulierung in verschiedenen Ländern, durch Forschung z.B. auf dem Gebiert der Heimnetzwerk-Integration und durch die Integration von herstellerspezifischen Headends sowie Backend-Systemen (z.B. ERP, CRM und Rechnungspräsentation).

Smart Metering und Versorger-Abrechnung

Integration in der Automobilindustrie

Ein typisches Beratungsprojekt, in dem Verzüge und geringe Endkundenzufriedenheit schnelle und bleibende Verbesserungen erforderten.

Zunächst wurde die Ist-Situation analysiert, inklusive der Abhängigkeiten von Dritten, d.h. den Beistellungen von Kunden und Lieferanten. Darauf aufbauend wurde ein neuer Prozess für die Zusammenarbeit, Lieferungen und Ein-/Ausgangsprüfungen definiert. Diese Defiition wurde in der Architektur eines neuen Toolsets für die weitgehend automatisierte Systemintegration umgesetzt.

Integration in der Automobilindustrie

Projektmanagement

In diesem Geschäft unterstützt MINcom einen Hersteller mit erfahrenen Projektmanagern. Die Projekte auf diesem Produktportfolio sind von starker Kundenanpassung geprägt. Kundenspezifische Änderungen und Varianten müssen z.T. mit zentralen Entwicklungs- und Testresourcen erbracht werden, was eine Priorisierung kurzfristiger Kundenanforderungen erschwert.

Unsere Projektleiter arbeiteten sowohl als technische Projektmanager, die in der Lieferorganisation Projektcompliance sicherstellten, als auch onsite beim Kunden, um einen reibungslosen Ablauf von Intallation und Commissioning, sowie Abnahme und Betriebseinführung zu gewährleisten.

Projektmanagement

Hardware Inventory und Netzkonfiguration

In diesem Projekt wurden Hardware- und Konfigurationsdaten von mehreren zehntausend Netzelementen verschiedener Hersteller und Technologien in 7 Landesgesellschaften periodisch abgerufen und in einem Inventory aktualisiert. Ein browserbasiertes Graphical User Interface erlaubt Hardware-Konfiguration und die Einrichtung bzw. Modifikation von Pfaden durch das internationale Netzwerk.

MINcom übernahm das Projekt in einem frühen Stadium von einem anderen Dienstleister, erweiterte die Funktionalität und die Technologie-Abdeckung erheblich und unterstützte den Systembetrieb.

Hardware Inventory und Netzkonfiguration